Petrodollar-Alarm: Putin bereitet zu “Heiligen Gral” Gas-Deal mit China

Verfasst von Tyler Durden am 2014.03.21 09.41 -0400

Üersetzung M.Schnurr

 

Wenn es die Absicht des Westens, Russland und China zusammen zu bringen – eine natürliche Ressource ein (wenn “etwas” korrupt) Supermacht und der andere eine feste Kapital / Arbeit-Ausgang (wenn “etwas” Fehlallokation von Kapital-und Kredit bubbleicious) Kraftwerk – in der Prozess Marginalisierung der Dollar und die Förderung Rubel und Renminbi bilateralen Handel, dann die Dinge sind sicherlich “nach Plan”.

Denn nun gab es als Folge der Verschiebung der geopolitischen Achse, die globalen Einfluss der USA gesehen hat, weg von der Gruppe der 7 (die meisten insolventen Nationen) natürlich sinken jäh in der Zeit nach der verpfuschten syrische Intervention Versuch keine größeren Entwicklungen und der blutleeren russischen Annexion der Krim, aber das wird sich bald ändern.Denn während der Westen am Tag zu Tag Entwicklungen in der Ukraine konzentriert, und wie die russische Expansion durch Beschwichtigung (kaum eine gewinnende Taktik, wie die Ereignisse in den 1930er Jahren nachgewiesen) Einhalt zu gebieten, ist Russland erneut 3 Schritte voraus denken … und nicht wenige Schritte nach Osten.

Während Europa wütend kriechen, um alternative Energiequellen zu finden, sollte Gazprom ziehen Sie den Stecker auf natgas Exporte nach Deutschland und Europa (der bevorstehende Anstieg der Ukraine die Gaspreise um 40% ist wahrscheinlich der beste Hinweis darauf, was das Ergebnis sein würde), wird Russland die Vorbereitung die Ankündigung der “Heilige Gral” Energie Deal mit niemand anderem als China, eine Bewegung, die geopolitischen Schockwellen rund um die Welt senden und in einem Rohstoff-Backed-Achse binden die beiden Nationen würden . Eine, die, wie einige vor allem auf diesen Seiten, haben vorgeschlagen, würde den Grundstein für ein neues Joint-, Rohstoff-Backed-Reservewährung, die den Dollar umgeht, was Russland vor Momente impliziert legen, wenn sein Finanzminister Siluanov sagte, dass Russland aus Kreditaufnahme im Ausland zurückgewinnen in diesem Jahr.Übersetzt: Bypass westlichen Käufe der russischen Schulden, von der chinesischen Käufe von US-Treasuries finanziert und gehen direkt an die Quelle.

Hier ist, was als nächstes passieren wird wahrscheinlich, wie von Reuters erklärt :

 
 

Igor Setschin versammelten Medien in Tokio am nächsten Tag zu den westlichen Regierungen, dass mehr Sanktionen über Moskau Ergreifung der Schwarzmeer-Halbinsel aus der Ukraine wäre kontraproduktiv zu warnen.

 

Die zugrunde liegende Nachricht aus dem Kopf des größten russischen Ölgesellschaft Rosneft, war klar: Wenn Europa und die Vereinigten Staaten zu isolieren, Russland, Moskau Osten wird für neue Geschäfte, Energie Angebote, Verträge und militärische politische Allianzen zu suchen. 

 

Der Heilige Gral für Moskau ist eine Erdgasversorgung Deal mit China, die offenbar nach Jahren der Verhandlungen ist nun in der Nähe . Wenn es unterzeichnet werden kann, wenn Putin besucht China im Mai wird er in der Lage, es zu halten, um zu zeigen, dass die globale Macht nach Osten verschoben, und er braucht nicht den Westen.

Weitere Details auf der Offenbarung der “Heilige Gral”:

 
 

Staatlichen russischen Gasunternehmen Gazprom hofft auf 38 Milliarden Kubikmeter (bcm) Erdgas pro Jahr nach China ab 2018 über die erste Pipeline zwischen dem weltweit größten Hersteller von herkömmlichen Gas der größten Verbraucher pumpen.

 

“Der Mai ist in unsere Pläne”, sagte ein Gazprom-Sprecher, wenn über den Zeitpunkt einer Einigung aufgefordert. Ein Unternehmen Quelle sagte: “. Es wäre logisch, um das Geschäft während Putins Besuch in China erwarten”

Zusammenfassend, was sein sollte und ist schmerzhaft für alle offensichtlich, aber offenbar an das Weiße Haus, das Drängen in Russland hält, ist die folgende:

 
 

” Je schlechter die Beziehungen Russlands mit dem Westen sind, desto näher wird Russland will mit China sein. Wenn China unterstützt Sie, kann niemand sagen, Sie sind isoliert “, sagte Wassili Kaschin, ein China-Experte bei der Analyse von Strategien und Technologien ( CAST) denken, danken.

Bingo. Und jetzt hinzufügen, den bilateralen Handel mit entweder Rubel oder Renminbi (oder lautenden Gold ), fügen Iran, Irak, Indien, und bald die Saudis (China der größte ausländische Quelle von Rohöl, dessen Kronprinz auch passiert, Präsident Xi Jinping treffen letzte Woche zur Ausweitung des Handels weiter) und verabschieden sich vom Petrodollar.

Wie previoisly berichtet, hat China bereits implizit gesichert Putin, ohne zu riskieren sie Beziehungen mit dem Westen. “Am vergangenen Samstag China enthielten sich bei der Abstimmung des UN-Sicherheitsrates über den Entwurf einer Resolution, die ungültige Referendum, in dem der Krim ging auf Union mit Russland zurück. Obwohl China nervös über Volksabstimmungen in unruhigen Regionen anderer Länder, die als Präzedenzfall dienen könnte für Tibet und Taiwan, es hat sich geweigert, Moskau kritisieren . Die Unterstützung von Peking ist für Putin. Nicht nur China ist ein Kerl ständiges Mitglied des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen, mit denen Russland denkt, gleich ist es auch der weltweit zweitgrößte Volkswirtschaft und es wendet sich gegen die Ausbreitung der westlichen Demokratie. “

Dies gipfelte gestern, als wir gestern Abend berichtet , Putin dankte China für seine “Verständnis über die Ukraine.” China hat nicht genau behielt seine Gefühle über engere Beziehungen mit Russland unter Verschluss entweder:

 
 

Der chinesische Präsident Xi Jinping zeigte, wie sehr er schätzt Beziehungen zu Moskau, Putin und insbesondere, indem Russland seinen ersten Auslandsbesuch als Chinas führendes Unternehmen im letzten Jahr und die Teilnahme an der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sotschi im letzten Monat.

 

Viele westliche Staats-und Regierungschefs haben nach der Kritik an der russischen Menschenrechtsbilanz nicht zu den Spielen zu gehen. Im Gegensatz dazu, wenn Putin und Xi diskutiert Ukraine telefonisch am 4. März, sagte der Kreml ihre Positionen waren “close”.

Die Pointe: ” Eine starke Allianz würde beide Länder als Gegengewicht zu den Vereinigten Staaten zu entsprechen. ” Eine Allianz, die lediglich eine Erweiterung der aktuellen Trends in der engen bilateralen Beziehungen, darunter nicht nur Investitionen in die Infrastruktur, sondern auch militärischen Nachschub wäre:

 
 

Allerdings überholte China Deutschland als Russlands größte Abnehmer von Rohöl in diesem Jahr dank Rosneft Sicherung Angebote nach Osten Öllieferungen über die Ostsibirien-Pazifik-Pipeline und einer weiteren Kreuzung Kasachstan zu steigern.

 

Wenn Russland wird von einer neuen Runde der westlichen Sanktionen isoliert – die bisher wirken sich nur wenige Beamte Vermögen im Ausland und nicht an Unternehmen wurden -. Russland und China könnte auch die Zusammenarbeit in Bereichen mit Ausnahme der Energie CAST Kaschin sagte, die Aussichten Russland liefert Sukhoi SU-35-Kampfjets nach China, die in der Diskussion seit 2010, würde wachsen.

 

China ist sehr interessiert an Investitionen in Infrastruktur, Energie und Rohstoffen in Russland, und ein Rückgang im Geschäft mit dem Westen könnte Moskau zwingen, einige ihrer Vorbehalte gegen die chinesischen Investitionen in strategischen Branchen fallen zu lassen. “Mit westlichen Sanktionen könnte die Atmosphäre schnell zugunsten Chinas zu verändern”, sagte Brian Zimbler Managing Partner von Morgan Lewis internationalen Kanzlei Moskauer Büro. 

 

Russland-China-Handelsumsatz wuchs um 8,2 Prozent im Jahr 2013 auf 8,1 Mrd. Dollar, doch Russland war immer noch nur Chinas siebtgrößte Exportpartner im Jahr 2013, und war nicht in den Top 10 Ländern für importierte Waren. Die EU ist Russland der größte Handelspartner, die fast die die Hälfte aller Handelsumsätze.

Und als ob Russland drängen in die warme Umarmung der weltweit bevölkerungsreichste Nation war nicht genug, gibt es auch die zweitgrößte Land der Welt, Indien.

 
 

Putin hat die Zeit nehmen, jedoch für einen anderen Land außer China für ihr Verständnis über die Ukraine und der Krim danke – sagen hatte Indien “Zurückhaltung und Sachlichkeit” gezeigt.

 

Er forderte auch der indische Premierminister Manmohan Singh, die Krise am Dienstag diskutieren, was darauf hindeutet, gibt es Raum für Russlands Beziehungen mit traditionell nicht-ausgerichteten Indien zu florieren.

 

Obwohl Indien hat sich der größte Exportmarkt für US-Waffen, bleibt Russland ein wichtiger Rüstungslieferant und Beziehungen sind freundschaftlich, auch wenn fehlt eine starke Wirtschaft und Handel Dimension, durch eine strategische Partnerschaft, die bis in die Sowjetzeit.

 

Putin bewegt sich die russische Kontrolle über die Krim behaupten wurden sehr positiv in der indischen Niederlassung gesehen, N. Ram, Herausgeber der Zeitung The Hindu, der Nachrichtenagentur Reuters. “Russland legitime Interessen”, fügte er hinzu.

Zusammenfassend: Während die größten geopolitischen tektonischen Verschiebung seit dem Kalten Krieg beschleunigt mit der unvermeidlichen Straffung der “Asian Achse” monetarisiert der Westen seine Schulden, schwelgt in der Papiervermögen von einem Allzeithoch manipulierte Aktienmarkt geschaffen, während in der gleichen Zeit versucht zu erklären, warum 6,5% Arbeitslosigkeit ist wirklich bezeichnend für eine schwache Wirtschaft, beschuldigt das Wetter für jeden enttäuschenden Konjunkturdaten Punkt und jede einzelne Person ist mit der Suche nach einem fehlenden Flugzeug gebannt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s