Israelische Studenten verdienen $ 2000 als Internet-Troll

http://www.localterror.com/israeli-students-paid-2000-each-to-troll-the-internet/#.UymYKtSM80E.facebookImage

Übersetzung, Google Translate

 

 

Die National Union of Israeli Students ( NUIS ) hat sich zu einem Vollzeitpartnerbei den Bemühungen der israelischen Regierung, ihre Propaganda online und an den Hochschulen auf der ganzen Welt zu verbreiten.

NUIS hat ein Programm gestartet, um zu zahlen israelischen Universitätsstudenten $ 2.000 bis Pro-Israel- Propaganda Online- 5 Stunden pro Woche von der Ausbreitung ” Komfort von zu Hause . “

Die Gewerkschaft wird auch die Partnerschaft mit Israel Jewish Agency , die israelische Studenten als Missionare zu senden , um Propaganda in anderen Ländern , für die sie erhalten auch ein Stipendium zu verbreiten.

Diese aktive Rekrutierung israelischer Studenten ist Teil von Israels orchestrierte Versuch, die palästinensische Solidaritätsbewegung unter dem Deckmantel der Bekämpfung der ” Delegitimierung ” Israels und Antisemitismus zu unterdrücken.

Die Beteiligung der offiziellen israelischen Studentenwerk sowie der Universität Haifa , Tel Aviv University, Ben- Gurion -Universität und Sapir College in diesen staatlichen Propaganda -Programme werden wahrscheinlich stärken palästinensischen Anrufe für den internationalen Boykott israelischer akademischer Einrichtungen .

Zahl Studenten israelische Propaganda zu verbreiten Online

Dies ist unsere Chance , als israelische Studenten, um hasbara [ staatliche Propaganda ] , die richtige und ausgewogene ist , um in den Kampf gegen die Delegitimierung des Staates Israel und gegen den Hass der Juden in der Welt zu helfen.

Das ist eine der Ermahnungen in einem hebräischen Dokument NUIS ausgegeben und von The Electronic Intifada übersetzt , einladend israelischen Studenten, für ein Programm, um zu helfen, die Botschaft Israel anzuwenden.

Das Projekt will dabei von der Tatsache, dass zu nehmen ” Viele Studenten in Israel beherrschen das Internet und sind kompetent im Umgang mit dem Internet und sozialen Netzwerken und verschiedenen Standorten und sind verpflichtet, auf Englisch zu schreiben und sich auszudrücken . “

Der bezahlte Stipendium wird ihnen erlauben, Ausbildung zu bekommen und dann zu Hause aus arbeiten fünf Stunden pro Woche für ein Jahr zu ” widerlegen ” , was es ” Fehlinformationen ” über Israel auf Social Networking Sites nennt.

Zu den erklärten Zielen der Stipendien ist es, ” in den Staat Israel zu vertiefen und zu erweitern hasbara Aktivitäten der Studenten. ” Das Dokument erklärt:

Das Internet ermöglicht unkontrollierte Zugang zu den Inhalten von Randgruppen und damit viele Zuschauer, die zu solchen Informationen , insbesondere junge Menschen, die leichter beeinflusst werden, ausgesetzt sind, beeinflussen können.

Das Internet , so wird als ein wichtiges Instrument für die Verbreitung von Antisemitismus , Hass auf Israel und Juden eingesetzt und damit das Internet ist auch der Ort , um gegen solche Seiten zu kämpfen , ziehen Sie den Boden unter ihnen und bieten zuverlässige und ausgewogene Informationen .

Arbeiten aus der ” Komfort von zu Hause “

Das Programm NUIS Dokument erklärt :

Nach dem Training wird der Student seine Tätigkeit beginnen. Der Schüler wird die Aktivitäten in den Komfort seiner Heimat, wo er jede Woche wird auf etwa 5 Stunden von Aktivitäten für einen Zeitraum von einem Kalenderjahr (nicht Studienjahr) verpflichtet, zu tun. Die Studenten werden mit insgesamt 7.500 NIS [ $ 2000 ] für insgesamt 240 Stunden Aktivitäten im Rahmen des Projekts Dach bezahlt werden , um die Aufgaben des Projekts durchzuführen, mindestens 5 Stunden pro Woche.

Was ist komplett aus dem Programm fehlt, ist ein Hinweis , dass Kritik an Israel könnte gültig sein. Vielmehr ist die National Union of Israeli Students offenbar versucht, israelische Studenten , die jede Kritik an Israel ist ” Hass ” und ” Antisemitismus “, und dass das Internet als Schlachtfeld , auf dem sie Fußsoldaten gesehen werden indoktrinieren .

Die Verwendung von E -Learning-Tools für Regierungspropaganda

Ein interessanter Aspekt der NUIS Programm ist, dass es das gemeinsame Open-Source- Lernplattform Moodle als Schnittstelle mit Programmteilnehmern . Diese Schnittstelle kann bei students.digitalchange.co.il gefunden werden.

Während Moodle wurde für Bildung entwickelt – in den Sinn – Öffnung Lernen jenseits der Zwänge der Geographie zu verbreiten – die israelische Innovation hier ist , um es für Geistes – Verengung Propaganda nutzen : immer Studenten unkritisch zu sein, nicht für sich selbst denken , sondern zu verbreiten Israels staatlich geförderte Propaganda.

Sehen Sie die Welt , verbreiten Propaganda mehr

NUIS hat auch mit der Jewish Agency , der israelische Staat fördert Körper, die Juden aus der ganzen Welt , um über gestohlene palästinensische Land zu besiedeln , Propaganda an den Hochschulen auf der ganzen Welt zu verbreiten Partnerschaft .

Die Jewish Agency Website verkündet , als aus dem Hebräischen übersetzt von Dena Shunra für The Electronic Intifada :

Zum ersten Mal in Israel – eine einzigartige, weltumspannende Stipendium in Zusammenarbeit zwischen dem Studentenwerk und der Jewish Agency.

Jedes Jahr wird die Jewish Agency Israel sendet rund 150 Abgesandte zu verschiedenen Orten auf der ganzen Welt – Nordamerika , England, Südafrika, Australien , Deutschland, Italien und Südamerika , die in der jüdischen Bildung und hasbara in drei Hauptströme zu engagieren – Hillel Emissäre ( Universitäten rund um den Nord- Amerika), Gemeinde -und Jugendbewegung Emissäre Emissäre .

Training für diese Auslandseinsätze für erfolgreiche Antragsteller findet an der Universität Haifa , Tel Aviv University, Ben- Gurion -Universität und Sapir College- nehmen , nach der die Möchtegern- Missionare ” wird für eine Ein- Jahres-Mission in den verschiedenen jüdischen Gemeinden auf den Weg die Welt , und wird auch erhalten ein Stipendium von bis zu 5.000 NIS [ $ 1300 ] . “

Bewerben können sich israelische Bürger, die in dem Land für drei Jahre gelebt haben , die, die Dienst in der israelischen Armee absolviert haben , und diejenigen, die Fremdsprachen sprechen , neben anderen Kriterien.

Ein Studentenwerk in den Dienst des Staates

In den meisten Ländern Studentenwerke finden sich oft in Konflikt mit den staatlichen Behörden , für die Rechte der Studenten zu kämpfen. Aber es scheint , dass Israels ” Studentenwerk ” nicht so viel Studenten zu vertreten und für ihre Rechte kämpfen , aber stellt den Stand der Bemühungen des Staates um Studenten zu rekrutieren, um ihren politischen Willen zu tun .

In diesem Sinne sind die NUIS Funktionen in einer sehr ähnlichen Weise , um Israels ” Gewerkschaft” der Histadrut .

Wer finanziert NUIS und welche Rolle spielen sie in der Regierung Propagandabemühungen zu spielen?

Siehe : Israels ” hübsches Gesicht ” : Wie National Union of Students israelische Propaganda macht schmutzige Arbeit Regierung

Übersetzung: Studenten im Kampf gegen Antisemitismus im Internet

National Union of Israeli Students

Studenten im Kampf gegen Antisemitismus im Internet

Vision und Hintergrund :

Die National Union of Israeli Students [ NUIS ] vereinigt etwa 300.000 Studenten aus dem ganzen Land . NUIS fördert die Ziele von Studenten, bewacht den Status der Studierenden und wirkt sich auf die öffentliche Agenda in allen Aspekten aus der Perspektive , dass die künftige Generation sollte ein vollwertiger Partner bei der Gestaltung der israelischen Realität von morgen sein.

Für junge Menschen ist das Internet vor allem ein Werkzeug für Arbeit und Studium . Viele Studenten in Israel beherrschen das Internet und sind kompetent im Umgang mit dem Internet und sozialen Netzwerken und verschiedenen Standorten und sind erforderlich, um zu schreiben und äußern sich in englischer Sprache. Wie andere Web-Nutzer , Studenten stoßen antisemitischen Websites verbreiten Hass auf Israel und Judenhass im Internet.

In den letzten Jahren die Nutzung des Internets für die Arbeit, die Suche nach Informationen und Freizeit hat sich in der ganzen Welt akzeptiert und verbreitet. Neben der Entwicklung des Internet und seiner Nutzung , haben Websites entwickelt, die antisemitischen und falschen Informationen, die man keinen Verleger finden konnte, [ für ] in der Zeit vor dem Internet zu verbreiten.

Das Internet ermöglicht unkontrollierte Zugang zu den Inhalten von Randgruppen und damit viele Zuschauer, die zu solchen Informationen , insbesondere junge Menschen, die leichter beeinflusst werden, ausgesetzt sind, beeinflussen können.

Das Internet , so wird als ein wichtiges Instrument für die Verbreitung von Antisemitismus , Hass auf Israel und Juden eingesetzt und damit das Internet ist auch der Ort , um gegen solche Seiten zu kämpfen , ziehen Sie den Boden unter ihnen und bieten zuverlässige und ausgewogene Informationen .

In der gegenwärtigen Realität , in der das Internet ist zu einem wichtigen Werkzeug bei der Verbreitung von Antisemitismus , und da die meisten Schüler nutzen dieses Medium , wird gefordert , dass die israelischen Studenten werden diejenigen sein, die Schlacht gegen feindliche Websites führen können.

Die folgenden vorgeschlagenen Stipendien ermöglicht es den Studenten , um die antisemitischen Websites Karte und mit dem, was auf sie sagte umzugehen. Während der Projekt Schüler in sozialen Netzwerken zu arbeiten, um Fehlinformationen in diesem Medium umfassend verfügbar zu widerlegen.

Dies ist unsere Chance , als israelische Studenten, um hasbara [ staatliche Propaganda ] , die richtige und ausgewogene ist , um in den Kampf gegen die Delegitimierung des Staates Israel und gegen den Hass der Juden in der Welt zu helfen.
Projektziele

Zu behandeln, zu kämpfen [ gegen ] und reduzieren die Verbreitung von Antisemitismus im Internet;
Zu vertiefen und zu erweitern hasbara Aktivitäten der Studierenden in den Staat Israel ;
Um das Bewusstsein und die Beteiligung der National Union of Israeli Students, lokalen Studentenverbände und Schüler in der Regel über das, was in der Welt passiert über Juden und den Status von Israel zu erhöhen.
Studentische Initiativen

Nach dem Training wird der Student seine Tätigkeit beginnen. Der Schüler wird die Aktivitäten in den Komfort seiner Heimat, wo er jede Woche wird auf etwa 5 Stunden von Aktivitäten für einen Zeitraum von einem Kalenderjahr (nicht Studienjahr) verpflichtet, zu tun. Die Studenten werden mit insgesamt 7.500 NIS [ $ 2000 ] für insgesamt 240 Stunden Aktivitäten im Rahmen des Projekts Dach bezahlt werden , um die Aufgaben des Projekts durchzuführen, mindestens 5 Stunden pro Woche.

Stipendium an der NUIS Preisverleihung im November im April , im August und , Das Stipendium wird dem Schüler in drei Perioden gegeben werden.

Die Studenten werden in das Projekt nur, wenn sie Mitglieder der Studentenvereinigung an ihrer Hochschule sind zugelassen , sofern diese Institution ist Mitglied der NUIS . Anträge werden über die Website NUIS http://www.nuis.co.il Stipendien an der Seite vorgenommen .

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s