Aktivisten der “White Hammer” zu töten Inspektoren Ukraine vermutet

2014.03.30 12.03 Uhr
Text
Aktivisten -Gruppen “White Hammer” zu töten , die Inspektoren der Ukraine vermutet , berichtet UNN Berufung auf den Pressedienst des Ministeriums für Innere Angelegenheiten der Ukraine.
21. März von der Eroberung der Veranstalter und einer der Teilnehmer an dem Angriff auf den Posten des GAI ” Bykovnya “, sagte Innenminister Arsen Avakov .
” Die Gefangenen waren Mitglieder der ” White Hammer ” begründeten Verdacht in die Dreharbeiten der Inspektoren . Sie beschlagnahmten Beweise , die zeigten, dass ihre direkte Beteiligung an dem Angriff auf die Verkehrspolizei , “- sagte die Strafverfolgungsbehörden.
Später in der Region Ternopil festgenommen eine Gruppe von neun Menschen, die Sicherheitskräfte beschlagnahmten eine große Menge von Waffen. Unter den Inhaftierten war ein 17- jähriger Bewohner von Kiew, die Polizei fand und ergriff eine Pistole Makarov .
” Es wurde festgestellt , dass diese Waffe ist eine persönliche geplanten Feuerwaffen einer der Inspektoren, die an der Verkehrspolizeipostenstarb ” Bykovnya “, – im Innenministerium betont.
Nationalisten der Begehung von Verbrechen nach dem Strafgesetzbuch der Ukraine ” Murder “, die eine Freiheitsstrafe für eine Laufzeit bis zu 15 Jahren oder lebens beinhaltet vermutet.
Organisation “White Hammer” ist ein Zusammenschluss von nationalistischen Organisationen “Right -Sektor . ” “Zeiten”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s