Verlust einer B2 Spirit in Serbien

Im Mai 1999 waren die B-2A sind, die wichtigsten und geheimsten Flugzeuge der US Airforce. Amerika hält seit damals geheim das eines dieser Flugzeuge in Serbien abgeschossen wurde.

http://paralay.iboards.ru/viewtopic.php?f=7&p=289260

http://www.crveneberetke.com/nato-krije-vojne-gubitke-iz-1999-godine/

http://www.irandefence.net/showthread.php?t=1403

 

Außerdem haben 2 russische Schiffe mit elektronischen Beobachtungssystemen den Abschuss von der Adria aus beobachtet.

20. Mai Ein amerikanischer strategischer Tarnkappenbomber B-2A Spirit  (möglicherweise AV- 8 88-0329 Spirit of Missouri) wurde am  über Surcin um 01:00 Uhr Ortszeit abgeschossen Das Flugzeug stürzte in der Nähe des Dorfes Dec (detch), Pecinci (im Bereich zwischen Šimanovci und Kupinovo) ab.

 Der Flug der drei B-2As (in der Regel fliegen B-2A- Paarweise, wobei eine Maschine als Backup für die andere da ist) durch den  jugoslawischen Luftraum aus dem Nordwesten und wurde von mehreren Kampfflugzeugen eskortiert (B-2As sind von F-15C und F- 16CJ  in der Regel über Jugoslawien begleitet worden, jede Mission der B-2As erfordert etwa 50 Begleit und Unterstützungs Flugzeuge). Die B-2As wurden durch langwellige Frühwarnradaranlagen geortet. Die Bomber reduzierten die Höhe und griffen ihre Ziele in Belgrad an. Eine der B-2As wurde durch eine SAM im Bereich des Cockpits getroffen und ist kurz danach abgestürzt. Die Besatzung wurde bei dem Absturz getötet. Der Vorfall wurde von Ilustrovana Politika Magazin am 1.6.99 gemeldet. Der Verlust der B-2A “Spirit” wurde am 20. Mai 1999 von der Foreign Military Review Magazin bestätigt, der offiziellen Veröffentlichung des russischen Verteidigungsministeriums wie ITAR-TASS und Tanjug berichteten. Nach den jüngsten Berichten,  stürzte die B2A in der Nähe des Obedska Bara Sees in der Dec-Bereich (Dörfer Šimanovci und Kupinovo) ab. Der Augenzeugenbericht von einem hochrangigen Offizier jugoslawischen Armee bestätigt, dass die B-2A  von einem Radar erfasst wurde und  einen Volltreffer erlitt. Das Flugzeug fing Feuer und stürzte nicht weit von wo sie von der S125 Newa Rakete abgefangen wurde, ab. Teile des B-2A, einschließlich der vorderen Fahrwerksabdeckung und Stücke von der Vorderkante des Flügels, wurden an der VTI (Military Technology Institute) Forschungseinrichtung in Jugoslawien untersucht.

Hier der Text von einer russischen Zeitung: 

25 km südlich von Belgrad am 01.00 ,  “Stealth” B-2A (Hecknummer AF-8 88-0329 «Geist Missury ») wurde B-2A von Flugabwehr-Raketen im Cockpitbereich getroffen und stürzte kurz darauf ab.Crew (4 Personen) starb. Der Vorfall wird von vielen Zeugen bestätigt. Auch erzählte uns so  die Ebene Spirit Of Missouri fiel in Kroatien.

 

Interessant ist die Tatsache, dass die Bombardements am  21/05/1999 offiziell beendet wurden. Die Veröffentlichung das eine  B-2A von einem 40 Jahre alten  russischen Flugabwehrkomplex abgeschossen wurde, wurde bis heute geheim gehalten um den Sturm auf der politischen Ebene zu verhindern.Und Russland hatte kein Interesse, um über diese Tatsache zu informieren, denn man ist in Moskau froh darüber, dass die Amerikaner so viel Geld für die Stealth Technik verpulvern.Image

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s