Miliz hat 40 ukrainische Saboteure Slovyansk festgenommen

 

Bürgermeister Vyacheslav Ponomarev sagte, es wäre der Beweis, wie die OSZE-Beobachter in enger Verbindung mit Kiew tätig sind.

 

Die Befürworter der Föderalisierung (Separatisten) haben eine erfolgreiche Operation durchgeführt.

 Nach den Ereignissen des 24. April, als Sicherheitskräfte  durch die Straßensperren brachen  und fast  den  Stadtring einnahmen ( Militär konnte den Widerstand nur im Osten nicht überwunden ), gibt es Berichte, dass in  Slovyansk bewaffnete Männer gesehen wurden .

.Am gleichen Tag anden Einheimische in der Innenstadt eine Bombe mit Nägeln gefüllt. Die Bombe,in einer  Tasche mit Chemikalien wurde von Volksmilizen beseitigt.

Am 25. April sagte Vyacheslav Ponomarev Slovyansk auf einer Pressekonferenz, , dass die Volksmiliz 40 ukrainischen Saboteure festgenommen hat .

-Wir haben über 40 ukrainische Soldaten, die in die Stadt während der gestrigen Angriffe auf die Kontrollpunkte nach Sloviansk eindrangen inhaftiert, – erklärte er. – Alle von wurden entwaffnet und wurden freigelassen mit dem versprechen , nicht, ihre Hand gegen die Zivilbevölkerung zu erheben.

Ponomarev sagte auch, dass OSZE-Beobachter Verhalten wirft Fragen auf:

– Wir haben Beweise, dass die OSZE-Beobachter in Slovyansk, in einem Auto mit einem Mitarbeiter des Generalstabs der Ukraine fuhren. Er ist jetzt in Haft.

Die Frage eines Reporters, wo sind die Beobachter, Ponomarev sagte: “Ich habe keine Ahnung.”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s