Vertikale Matrix Hühnerfarmen “ohne Bewusstsein”

Vertikale Matrix Hühnerfarmen “ohne Bewusstsein”.  Andre Ford, ein Architektur-Student aus Großbritannien, besteht darauf, es wäre die neue “humane” Alternative zur aktuellen Methode der Industriellen Hühnerzucht. Die Hühner werden in einem massiven Stahlrahmen, der bis zu 1000 Vögel enthält sitzen. In ihm sind die Hühner völlig immobilisiert, ihre Füße werden entfernt, um Platz zu sparen, und die Vögel erhalten Nahrung, Wasser und Sauerstoff durch ein kompliziertes Netzwerk von Rohren. Um das Leid, das die Hühner unter solchen Bedingungen hätten zu beseitigen, schlägt Ford vor, dass den Vögeln Hirnrinde entfernt würde, so dass nur die Hirnstamm-und Schlüssel homöostatischen Funktionen intakt wären. Die Hühner würden weiter wachsen,  aber im Grunde ihr Leben im Koma verbringen.

Image Image

Derzeit  verwenden Britische Fabriken die Methode 800 Millionen Hühner  jedes Jahr für ihr Fleisch zu töten . Das Verfahren ist auch in den Vereinigten Staaten, bei 7 Milliarden Hühner im Jahr so verbreitet. Diese Hühner werden in der Regel in überfüllten, dunklen Räumen gehalten. Nachdem sie ein paar Wochen gewachsen sind, schneidet ihnen  eine automatisierte Maschine die Kehle vor dem Eintauchen in heißes Wasser durch, wodurch  die Federn entfernt werden. Aber die Methode ist nicht perfekt, und einige Hühner sind noch bei Bewusstsein, wenn sie eingetaucht werden.

 

Image Image

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s